Diskussion NRXP - NRX Pharmaceuticals Inc (ehemals BRPA)

gutschi1

Finanzberater
Gönner
29.10.2020
815
2.413
So mal schauen ob meine Order heute bedient wird. Bin zwar nachhaltig stärker an RLF interessiert, rechne aber bei allfälliger EUA bei NRXP mit einenem stärken Kursausschlag als bei RLF.
Hi - und....wurdest Du bedient? Ich habe heute noch etwas dazu gekauft...habe nach den News noch etwas nach oben korrigiert - hätte am Schluss nicht mal sein müssen. LG
 

Spidi_Marco

Investor
Gönner
20.03.2021
304
2.141
Bisschen OT aber zu euer Beruhigung, die Curevac Meldung kennen mittlerweile alle und dennoch korrigierte der Kurs nur -40% was immer noch eine Bewertung von 10. Mia. gibt.

Anbei noch die Pipeline von Curevac:

50% ist in Phase 1 und die andere Hälfte in der Präklinischen Entwicklung.

Also da ist selbst NRx weiter mit einer Bewertung die weit weit weg von dem ist was bei Curevac gerade abspielt.
 

gutschi1

Finanzberater
Gönner
29.10.2020
815
2.413
Also, ich war doof, meinen Hauptteil bei 38.-- zu kaufen. Mit einigen Nachkäufen konnte ich nun auf Durchschnitt 30.-- reduzieren. Heute zum letzten Mal zu 13.00 (hehe, wenigstens beim Low). Bin bei NRXP immer noch 55 % im minus....mal schauen, wie's weitergeht...etwas traurige Situation und ja, JJ ist ungewöhnlich ruhig! Hoffe, das ist positiv.
 
  • Like
Reaktionen: 2brix und Eule

2brix

Finanzberater
02.11.2020
594
1.414
wer hätte schon gedacht, dass wir unter 15$ fallen. Einer meiner Positionen habe ich ~40$ gekauft. :(
Was solls, wird sicher wieder einen Schub nach oben geben. Frage ist wann und bis wo und wie lang usx.
 

El Huron

Finanzberater
Gönner
30.10.2020
772
4.987
Nehmen wir das Beispiel von GEM.

GEM hat vor dem SPAC rund 16 Mio. $ in NeuroRx Inc. investiert und hat dafür etwas über 1 Mio. Aktien zu 15.84$ erhalten. Nach dem SPAC wurden GEM diese Aktien in 4.4 Mio. Aktien von NRXP gewandelt (Ihr erinnert euch, 50 Mio. neue Aktien für die Altaktionäre). GEM könnte ihre Aktien bis 3.65$ abverkaufen und hätte immer noch einen schönen Gewinn.

Es wird interessant sein, wie in den nächsten Wochen/Monaten sich der Freefloat an Aktien verändert oder nicht.
 

2brix

Finanzberater
02.11.2020
594
1.414
ja klar sind neue Aktien dazu gekommen.
Die Frage ist halt wer verkauft?
Hätte eher gedacht, dass alle die EUA usw abwarten und dann ggf die Zocker werfen, aber nicht schon jetzt.
 

Plusminus

Investor
22.01.2021
250
397
Da stehe ich mit meinem EP von 13.90 ja noch gut da. Aber es ist schon verdächtig, dass es von Seiten JJ dermassen ruhig ist...
 

Oblomov

Investor
Gönner
01.11.2020
463
2.226
June 25 (Reuters) - NRX Pharmaceuticals Inc :


* NRX PHARMACEUTICALS FILES PROSPECTUS RELATES TO RESALE,
FROM
TIME TO TIME, OF UP TO 8.8 MILLION SHARES OF COMMON STOCK BY
SELLING SECURITYHOLDERS


* NRX PHARMACEUTICALS INC - PROSPECTUS ALSO RELATES TO
ISSUANCE BY
CO OF UP TO 3.6 MILLION SHARES OF COMMON STOCK UPON EXERCISE OF
OUTSTANDING WARRANTS
 
  • Like
Reaktionen: 2brix und Tech

Spidi_Marco

Investor
Gönner
20.03.2021
304
2.141
June 25 (Reuters) - NRX Pharmaceuticals Inc :


* NRX PHARMACEUTICALS FILES PROSPECTUS RELATES TO RESALE,
FROM
TIME TO TIME, OF UP TO 8.8 MILLION SHARES OF COMMON STOCK BY
SELLING SECURITYHOLDERS


* NRX PHARMACEUTICALS INC - PROSPECTUS ALSO RELATES TO
ISSUANCE BY
CO OF UP TO 3.6 MILLION SHARES OF COMMON STOCK UPON EXERCISE OF
OUTSTANDING WARRANTS
Nichts neues dabei, oder?

Einfach nochmals die Darlegung der umgewandelten Aktien aus dem Unternehmenszusammenschluss (Fusion mit Big Rock) vom 24. Mai.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Oblomov und Tracker

Rinaldo1888

Investor
Gönner
30.10.2020
345
2.323
Beitrag im Thema 'RLF - Relief Therapeutics'
https://www.investoren.team/threads/rlf-relief-therapeutics.2/post-27427

Und trotzdem glaube ich bei allfälliger (oder besser überfälliger) Erteilung von EUA durch die FDA an eine kurzfristig höhere prozentuale Steigerung bei NRXP als bei RLF.
Wieso?
- America first (Medien)
- NRXP Territorium (ja schon 50/50 aber egal)
- kleinere Float
- Nasdaq
 

Plusminus

Investor
22.01.2021
250
397
Das denke ich auch, deshalb ist meine Verteilung etwa 70/30 zu gunsten von NRXP.
Ausserdem traue ich den Amis zu, dass sie die Verteilung irgendwie zu ihren Gunsten drehen werden. Ja ich weiss, die Vereinbarung ist 50/50, aber wenn NRXP nicht alles oder nur langsam überweist, schaut RLF in die Röhre. Und es heisst ja 50% vom Gewinn. Würde mich nicht wundern, wenn NRXP plötzlich Wege findet, damit diese Gewinne auf dem Papier tiefer ausfallen...aber das sind nur so meine Gedanken