Gastzugang ist limitiert

Diskussion NRXP - NRX Pharmaceuticals Inc

dalima

Aktionär
Gönner
05.11.2020
110
191
DANKE Mashari!!! Tolle Arbeit und suuuuper schnell! Schreib morgen dann mal was rein!!!
 

Genosse

Aktionär
02.11.2020
87
339
Ich spiele mit dem Gedanken evt. auch eine kleine Position bei diesem SPAC (entweder bei der Aktie oder ein paar Rights) aufzubauen.. Habe wegen 2 Punkten aber ein ungutes Gefühl - welches mir evt. jemand entfernen kann ;)

1) Dieses SPAC ist eine "Blank-Check" Struktur, soll heissen die Investoren geben dem Manager die Kontrolle was mit der Kohle gekauft wird. Das Big Rock SPAC war ursprünglich aber für Akquisitionen im Immobilienbereich gedacht - jetzt kaufen sie aber eine Biotech Bude. Weshalb dieser Richtungswechsel? Nur weil einer vom Management von Big Rock evt. ein Buddy von JJ ist? Ich kann dadurch verstehen weshalb einige Seed-Investoren hier nicht happy sind oder sogar eine Klage einreichen. Biotech ist wohl schon etwas risikoreicher als eine Immobiliengesellschaft und entspricht vielleicht nicht dem Grundgedanken bei Aufsetzung der Struktur (ich zweifle damit nicht das Potential von NeuroRx an - die Investoren verstehen vielleicht nicht was das für Gewinne einbringen könnte - nur die Struktur scheint mir irgendwie komisch).

2) Warum nun ein SPAC auf der Nasdaq und nicht auf der NYSE? Die Standards auf der Nasdaq betreffend Regulatorik sind weniger stringent als auf der NYSE - warum also auf die Nasdaq umschwenken? Nur aus kostentechnischen Gründen oder weil man nicht daran geglaubt hat, eine solche Transaktion auf der NYSE über die Bühne zu bringen?

Vielleicht kann ein heller Kopf mir kurz etwas Licht ins Dunkel bringen.

Grüsse
Genosse
 

Martin911

Aktionär
01.11.2020
67
137
Auf Yahoo habe ich gelesen dass der Freefloat nur 768'000 Aktien beträgt -> kann das jemand bestätigen mit einer Quellen Angabe?
Das ist ja extrem gering.....ich denke nur daran wenn hier plötzlich "alle" rein wollen dann könnte es schnell hoch gehen (konjunktiv)
 
G

Gelöschtes Mitglied 234

Gast
Also hier findet man folgende Angaben: https://markets.businessinsider.com/stocks/brpa-stock

Number of Shares: 2.69 M
Free Float in: 28.22%

Wären dann 759'118 Sahres im Freefloat... Also nicht ganz die 768'000 die Du aus dem Forum hast, aber die Kernaussage ist korrekt.

Auf dieser Seite bestätigt sich das ebenso: https://www.marketscreener.com/quote/stock/BIG-ROCK-PARTNERS-ACQUISI-38908842/financials/
 
  • Like
Reaktionen: Martin911

James

Aktionär
05.11.2020
59
203
Wo findet man ein Orderbuch für $BRPA? Ich handle überlicherweise via Swissquote und habe da für Aktien an anderen Börsen kein Orderbuch zur Verfügung.

Finde es sehr interessant, wie $BRPAU und $BRPAW in die Höhe schiessen.
 

Mashari

Bankleiter
Teammitglied
Moderator
24.10.2020
1.269
9.095
Ja, aktuell eine gute (Tages-)Entwicklung. Hier nach Gründen suchen, ist noch viel schwieriger als bei Relief. :D
Weil NeuroRx ist ja noch nicht gemerged und schreibt somit auch nichts über BRPA. Und Big Rock Partner selber ist ja eigentlich eine "Leiche", von da kommen sicher auch keine Infos.

Aber gerade wegen dem kleinen Float kann da schon irgendein Pusher in einem US-Forum evtl. viel bewirken. Und es gibt sicher eine Tendenz, dass OTC-Trader das Warten bei Relief satt haben und teils in BRPA umschichten, weil hier die Hebelwirkung halt viel grösser ist und somit auch mal kurzfristig etwas gehen kann.
 
G

Gelöschtes Mitglied 234

Gast
Mashari schrieb:
Ja, aktuell eine gute (Tages-)Entwicklung. Hier nach Gründen suchen, ist noch viel schwieriger als bei Relief. :D
Weil NeuroRx ist ja noch nicht gemerged und schreibt somit auch nichts über BRPA. Und Big Rock Partner selber ist ja eigentlich eine "Leiche", von da kommen sicher auch keine Infos.

Aber gerade wegen dem kleinen Float kann da schon irgendein Pusher in einem US-Forum evtl. viel bewirken. Und es gibt sicher eine Tendenz, dass OTC-Trader das Warten bei Relief satt haben und teils in BRPA umschichten, weil hier die Hebelwirkung halt viel grösser ist und somit auch mal kurzfristig etwas gehen kann.

Kann sein, spielt bestimmt auch mit.

Ich bin eher der Meinung, dass sich hier die mittel- bis langfristig orientierten "Neurorx-Aktionäre" (also die, welche da v.a. seit der Aviptadil-Geschichte beteiligen wollen) in Stellung bringen. Und immer mehr Relief Aktionäre kommen auf die Idee, "doppelt" von einer EUA resp. Approval profitieren zu wollen. Das Risiko für einen Komplettverlust ist m.E. um ein Vielfaches geringer als der Einstieg in Relief vor August 2020 (oder war es Juli? Egal) 8)
 
  • Like
Reaktionen: Eule

Mashari

Bankleiter
Teammitglied
Moderator
24.10.2020
1.269
9.095
Ob da Robinhood mitspielt? Schliesslich ist BRPA an der NASDAQ und kann von Robinhood gehandelt werden. Und wenn dort mal was passiert, dann kann das mit diesen kleinen Float schon was ausmachen.
Weil gute News zu RLF-100 etc. kann es nicht sein, sonst würde auch der Relief (OTC) Kurs steigen.

+106% und Kurs erneut gestoppt.
 

James

Aktionär
05.11.2020
59
203
Mashari schrieb:
Ich bin heute eingestiegen.

Hat sich bereits ausbezahlt. Ich habe heute leider gezögert. Wollte bei ca. 16.XX $ einkaufen, dachte jedoch, dass eventuell der Kurs noch bisschen sinken könnte die Tage. Nun: :dash: :dash: :dash: :dash:
 

Mashari

Bankleiter
Teammitglied
Moderator
24.10.2020
1.269
9.095
Und niemand weiss natürlich, warum die so steigt. Ist jetzt natürlich blöd...soll man heute raus und warten, bis sie wieder runterkommt? Oder ist etwas im Busch, was das Ganze noch viel höher steigen lässt. Wobei ich das irgendwie bezweifle...wenn was durchgesickert wäre, würde ja auch RLF reagieren. Die geht aber eher runter.
 

Ofen-pass

Investor
10.11.2020
195
671
Mashari schrieb:
Und niemand weiss natürlich, warum die so steigt. Ist jetzt natürlich blöd...soll man heute raus und warten, bis sie wieder runterkommt? Oder ist etwas im Busch, was das Ganze noch viel höher steigen lässt. Wobei ich das irgendwie bezweifle...wenn was durchgesickert wäre, würde ja auch RLF reagieren. Die geht aber eher runter.

War nicht die Marktkapitalisierung mit gerade mal knapp 40Mio viel zu tief für das was noch kommen könnte? Ich sage bewusst könnte da ja die Börse immer in die Zukunft blickt...
 

Pat_Ho

Aktionär
Gönner
31.10.2020
120
1.164
und ich dachte bezüglich einer (Teil-)Umschichtung, dass das Original (RLF) besser sei als eine "Kopie" (BRPA) wegen der Abhängigkeiten. Falsche Entscheidung!? [emoji2955]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
  • Like
Reaktionen: Simpsorama

Mashari

Bankleiter
Teammitglied
Moderator
24.10.2020
1.269
9.095
Pat_Ho schrieb:
und ich dachte bezüglich einer (Teil-)Umschichtung, dass das Original (RLF) besser sei als eine "Kopie" (BRPA) wegen der Abhängigkeiten. Falsche Entscheidung!? [emoji2955]
Naja...BRPA ist aktuell ja noch nicht NeuroRx! Der Merger kann immer noch platzen und dann steht man wieder bei $10 (max.). RLF ist längerfristig immer noch die bessere Aktie, weil auch mehr Wert drin ist.
Aber natürlich bewegt sich die BRPA viel schneller...also für etwas kurzfristiges mit viel Risiko sicher gut geeignet.

Ich habe nicht von Relief umgeschichtet, sondern einfach etwas "Spielgeld" für BRPA verwendet (eigentlich eher für den Merger selber). Wenns aber jetzt schon gut läuft, bin ich auch nicht unglücklich darüber. Aber diese Aktie hier ist halt absoluter Blindflug und unvorhersehbar. Da weiss man nicht mal, wer da investiert und warum.
 
  • Like
Reaktionen: Pat_Ho und Simpsorama

Epikureer

Investor
Gönner
02.11.2020
185
277
Einerseits hilft die tiefe Börsenkapitalisierung und andererseits ist sicher etwas im Busch :yahoo: hoffentlich zieht rltf auch bald nach 8)
 

Mashari

Bankleiter
Teammitglied
Moderator
24.10.2020
1.269
9.095
Eule schrieb:
Mein Mann hat letzte Woche auf mich gehört...und gekauft.
Er blickt gerade total erstaunt auf die kursentwicklung...
Aber wir halten....
Ich gönns euch!! :congratulate:

Ist doch schön, wenn man sich wieder mal an etwas erfreuen darf. So in etwa wird dann im nächsten Jahr das Gefühl sein, wenns bei Relief abgeht...es wird auch völlig überraschend kommen.

(Wobei ich jetzt nicht glaube, dass BRPA heute auf diesem Niveau bleibt...wird wohl bald wieder absinken....spannend, was morgen passiert....immerhin bin ich grün und somit halte ich auch...wobei ich ehrlich gesagt, vorhin beim Höchststand schon am Überlegen war, zu verkaufen...weil das ist irgendwie kaum nachhaltig.)
 

Epikureer

Investor
Gönner
02.11.2020
185
277
Bei solchen Fällen nehme ich in der Regel einen „kleinen“ Anteil raus. Je nachdem kaufe ich später wieder etwas hinzu, falls der Kurs korrigiert. Bei diesem Fall bleibe ich investiert und schaue es längerfristig an (Bauchgefühl)
 
  • Like
Reaktionen: Eule und Ofen-pass

El Huron

Finanzberater
Gönner
30.10.2020
894
6.723
Ofen-pass schrieb:
War nicht die Marktkapitalisierung mit gerade mal knapp 40Mio viel zu tief für das was noch kommen könnte? Ich sage bewusst könnte da ja die Börse immer in die Zukunft blickt...

Ausnahmsweise bin ich der Warner.

Denkt dran, da kommen beim Merger 50 + 25 Mio. Aktien dazu.
Virtuell war damit die Marktkapitalisierung heute auf einem Peak von 2,9 Mia!
 

Black Swan

Finanzberater
Gönner
03.11.2020
799
5.766
El Huron schrieb:
Ofen-pass schrieb:
War nicht die Marktkapitalisierung mit gerade mal knapp 40Mio viel zu tief für das was noch kommen könnte? Ich sage bewusst könnte da ja die Börse immer in die Zukunft blickt...

Ausnahmsweise bin ich der Warner.

Denkt dran, da kommen beim Merger 50 + 25 Mio. Aktien dazu.
Virtuell war damit die Marktkapitalisierung heute auf einem Peak von 2,9 Mia!

Wäre doch schön, wenn dementsprechend Relief morgen mit +1.00 eröffnen würde. :crazy: :O
 
  • Like
Reaktionen: Simpsorama